Okkupiert.

Ich habe eine Idee, wir retten die Welt. Indem wir unsere Meinung sagen.

Dass diese Idee nicht besonders neu, aber trotzdem gut ist, bewiesen die Teilnehmer am Aktionstag gegen die Allmacht der Banken in Berlin. Mittels #occupyberlin kann man gut in Twitter suchen. Und, was man dort findet, stimmt schon bedenklich. Sollte es wirklich wahr sein, dass zeitweilig das Mobilfunknetz abgeschaltet wurde, dann fragt man sich natürlich, ob Deutschland nur gerne ins Ausland mit dem Finger zeigt und wie es dagegen im Inland aussieht.

Der Livestream im Internet ist dagegen wohl wegen der vielen Zuseher zusammengebrochen, wer ein bisschen zugeschaut hat, der hat mitbekommen, wie der diverse Kameramann (der für die Live-Übertragung) grob bedrängt wurde und alles weitere. Liebe Leute, genehmigte Demo hin oder her, hier haben keine Raudies die Bannzone belagert, es waren Menschen wie Du und ich.

Respekt ist angesagt.

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.