Senderwechsel oder schlechte Nachrichten ?

Da ich ja mit Mühe etwa 30 „normale“ Sender bei meinem SAT-Receiver in die Favoritenliste getan habe und nun nur schlechte Nachrichten empfange, muss ich jetzt endlich ‚mal was tun.

Das Land NRW ist mit 172 Mrd. Euro verschuldet, der Bund mit 2 Billionen. Die Kreditwürdigkeit sinkt. Für Länder wie Gemeinden und auch für den Staat. Ein Horrorszenario also, hierzulande Verhältnisse wie in Griechenland zu kriegen.

Dort türmen sich mittlerweile die Müllberge und neben dem öffentlichen Dienst streiken ganz verschiedene Bereiche. Es droht, dass ein A-Rating-Land wie Frankreich auch abgestuft wird. Die Rating-Agenturen machen derweil ihr eigenes Ding. Die Arbeitslosigkeit in Frankreich ist auf einem Rekordhoch.

Niemand soll also denken, dass Deutschland vor Schwierigkeiten gefeit ist. Dazu ist die allgemeine europäische Lage zu schlecht und dazu ist der Schuldensumpf in Deutschland auch schon zu tief. Pro Sekunde werden mittlerweile 4400 EUR fällig. Ja die Großmutter hat ds Stricken derweil aufgegeben, denn so schnell ist auch die beste (Großmutter) nicht.

Also fix nochmal die Liste durchgegangen und rein mit Sonnenklar, Real-Madrid-TV, diversen Taro-Legekarten und Sex-Sendern nebst den Schnell-Gar-Töpfen.

Und ach (Zauberei), die Welt ist jetzt wieder in Ordnung!

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.