Gern geschehen

Also manchmal habe ich echt einen am Tacho. Und manchmal braucht man eben wirklich Drogen, um sich so in den Schlaf zu wiegen.
Da macht es dann nämlich nichts, dass spezielle von euch unehrliche und verweichlichte Flaschen sind und zu nix taugen. Naja, maximal zum Organspender. Aber Moment, geht doch in die Prostitution, da hat wenigstens noch jemand vorher was davon! Dass ich da nicht früher drauf gekommen bin.

Am besten natürlich, ihr treibt es nur mit Massenmördern und lasst die einfachen und ehrlichen Leute zufrieden. Hmm, die wollen dann auch eure Organe nicht, könnte ja sein, dass noch ein Funke eurer hervorstechenden Eigenschaften auf den eigenen Körper überspringt.

Freut mich dennoch, dass ich euch wenigstens noch ansatzweise helfen konnte. Mit so Anregungen. Gern geschehen!

[[Anmerkung der Redaktion: Das gilt natürlich nicht für euch Leser, denn ihr gehört sicher nicht zu dem Pack, über welches das Knu hier wirklich geschrieben hat.]]

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.