Knaller

Morgen is‘ dann schon der 31. Eigentlich alles bereit und auch die „Knaller“ gekauft. Das schlechte Gewissen kommt auch gleich, denn man soll ja lieber „Brot fuer die Welt“ spenden.

Das ist auch ganz OK so, ich beschränk‘ mich ja auch schon. Den Hunger auf der Welt werden wir nicht tilgen, aber alles für sinnlos rausschmeißen macht auch keinen Sinn. Logisch wäre es vorallem, wenn wir im Gegenzug wirklich richtig spenden würden. Da hat das Knu auch nur beim vorletzten Tsunami was gemacht.

Schande und Asche auf mein Haupt, und ich fühl echt mit, wenn es jemandem schlecht geht. Aber ehrlich gesagt, bin ich mehr dafür, in der Nähe bei meinen Nachbarn und Bekannten und Verwandten zu helfen. Die können es auch gebrauchen und stehen lange nicht so gut da, als dass da vorher soviel in der weiten Welt zu korrigieren wäre. Und da kann ich schon eher mitreden und mitmachen. Und das funktioniert auch.

Geschenk

Die 9.90 Euro fürs Päckchen oben seien mir also so oder so gestattet und die werden auch schnell weg sein. Wie das eben zu Silvester so ist…

Kommt gut ins Neue Jahr!

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.