Kein Verzehr

Ah, danke für den Hinweis!
„Zum Verzehr nicht geeignet.“, und das Knu wollte schon Anknabbern…

Als „normaler“ Deutscher würde man ja umgangssprachlich auch eher sagen: „Nicht zum Verzehr geeignet.“ Hier haben sich wohl die Schild-Designer eher vom amerikanischen Vorbild leiten lassen. Dort muss ja auch mehr darauf geachtet werden, jede Eventualität des Missbrauchs auszuschließen.
Also im Sinne wie: „Nassen Hamster bitte nicht in der Mikrowelle trocknen, nach dem Einschalten sonst Mikrowelle dreckig.“ Das muss dort in die Bedienungsanleitung der Mikrowelle (und vom Hamster) schon rein, sonst droht mitunter eine Millionenklage, wie McDonalds oder Marlboro schon passiert…
 
Im Baumarkt habe ich diese Schilder nicht an der Stechpalme oder Dieffenbachie gefunden. Dort wären sie angebracht gewesen, nicht aber an der Nordmanntanne. Also wirklich. Hihi.
 

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.