Traurig

Es gibt da ein paar Sachen, die gehen gar nicht. Zum Beispiel, wenn man Versprechungen macht und die dann nicht eingehalten werden. Oder auf Arbeit wird man immer wieder unter fadenscheinigen Argumenten in die Ecke gedrängt. Das ist ganz böse.

Ihr habt das vielleicht auch schon ‚mal erlebt, wenn nicht, dann habt ihr es wahrscheinlich nur nicht mitgekriegt. Denn irgendein „Freund“ oder Feind arbeitet immer im Hintergrund.

Aber da heißt es trotzdem weiterleben und irgendwo standhaft bleiben. Ich halt es da mit zwei Alternativen, die eine ist das mit dem Durchhalten, die andere mit dem Notbremse ziehen. Je nach Chancen eben. Schade, dass es für das Knu und Freunde wieder soweit ist…

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.