Strampeln fuer das Dezemberglueck

Ab 18.Dezember Urlaub und dann ist für den Rest des Jahres erstmal Sabbat. Tut mir ja leid für die, die dann noch arbeiten müssen. Aber das kriegt ihr doch hin, die Chefs sind eh im Winterurlaub und es gibt Schlimmeres!

Also erstmal genug gearbeitet. Naja, manche sind ja unbelehrbar. Versuchen vielleicht auch, sich Zeugs in die Haare zu schmieren, damit die nicht ausfallen. Andere finden den FDP-Parteitag noch gut, glauben an das perfekte Weihnachtsgeschenk oder die guten Taten vor dem Allmächtigen. Oder denken, dass bedingungsloser Einsatz auf Arbeit zu irgend einem Vorteil führt. Hmm. Die sind wohl noch nicht Besserem belehrt worden…

Die Strampelhosen könnt ihr also getrost ausziehen. Aber das Knu kann bekanntermaßen auch die Zukunft lesen. Im neuen Jahr wird nämlich alles besser. Ihr werdet alle ein Candle-Light-Dinner mit eurer/eurem Liebsten haben und wer mir das nicht glaubt, der muss einfach mal richtig Zeitung lesen. Schließlich bekommt man im Januar weniger Hautkrebs und die NASA hat für 2014 auch keine Killer-Meteoriten angekündigt.

Juhu, alles wird gut!

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.