Neue Welt

Drei freie Zeitungen gibt es noch in der Türkei. Viele Menschen leisten trotzdem noch Widerstand. Sie kämpfen nicht mit Gewalt, sondern sagen einfach ihre Meinung. Große Bedenken sind da, wenn deren Verfassung jetzt so verändert wird, wie vom Despoten gewünscht. Man kann es auch schlichter ausdrücken: 200 Jahre Weg in die moderne Zivilisation umsonst. Aber es wird wohl so kommen, auch dann muss es dort weitergehen.

Und viele sehen das anders, das zeigen ja die Flaggenmeere, wenn Erdowahn auftritt. Fanatische Fans. Hoffentlich gehen ihnen noch die Augen auf. Damit sie nicht so enden wie viele Jugendliche, die in Haft gesteckt werden, nur weil sie „Hayir“-Flyer verteilen. Ein „Nein“ ist jetzt mit Terrorismus gleichgesetzt. Genauso werden von seinen AKP-Vasallen ganze Staaten diffamiert.

Einfach nur lächerlich, die dämlichen Wahlkampfslogans auf Tourismusmessen hierzulande. Eigentlich könnte ich es auch lassen und es mir egal sein. Habe eine recht differenzierte Meinung darüber, wie es hierzulande mit dem Zusammenleben mit Leuten aus verschiedenen Herkunftsländern so läuft. Aber so einen Heilsbringer hat echt niemand verdient.

Und überall ist der Ton rauher geworden. Da kann man sich gerne auch andere Länder anschauen und die EU auch. Trump, Brexit, Putin, na schön Dank! Ganz neue Ideen wie Epistokratie kommen auf. Auf der anderen Seite fühlen sich viele nicht einbezogen und finden Raute falten und übermäßige politische Korrektness nur zu wenig. Das macht schon ein bisschen Sorge, also wie es in den nächsten Jahren weitergeht. Hmm, und betrifft mich dann am Ende doch noch 😉 …

Euer Knu

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.