Fieber

Die Fussball-WM wieder. Also das Knu schaut auch, weil ist ja nur alle vier Jahre. Das mache ich dann aber lieber zu Hause, dort kann ich meinen Enthusiasmus besser dosieren und muss mich nicht mit Doofköppen abgeben.

Die gibt es ja auch in der deutschen Journallie, die vor dem ersten Einsatz der Deutschen gar nicht so richtig weiß, was sie noch für einen Scheiß berichten soll. Jogi joggt am Strand, Schweini wird vom Hubschrauber abgeholt… Woher ich das weiß? Upps, da bin ich dann doch als ganz gewöhnlicher TV-Gucker entlarvt.

Naja, was solls. Aber etwas Abstand von den Schlagzeilen darf schon sein. Und man darf es einfach nicht analysieren: „Ottmar Hitzfeld wechselt Mehmedi ein und daraufhin kommt der Ausgleich in der 48.Minute (was für ein Ereignis)! Und die Schweizer in der dritten Minute der Nachspielzeit, sie werden belohnt mit dem 2:1. Alles richtig gemacht Ottmar!“

Messi hat übrigens für Argentinien gerade ein Tor geschossen (ja, wir sind live). Ansonsten war er ja eher für seine Ladehemmungen bekannt. Und uns gefällt das. Super Junge! Und so werden wir eingelullt mit obsoleten Botschaften und so lange die Chipstüte noch etwas hergibt, ist alles in Ordnung. Ich bring‘ jetzt auch die Leier nicht, wo Kinder in Afrika hungern. Das wird leider noch eine ganze Weile so sein, Spiele hin oder her. Aber ‚mal den WM-Kram nicht so wichtig nehmen und in die Prio-Liste nicht ganz oben hin setzen. Und keine dämlichen Tippspiele in der Firma. Das wäre doch vernünftig, oder?

Ich mag den Fußball übrigens trotzdem, hab‘ ja selber paar Jahre gespielt und mir die Schienbeinschützer angeschnallt. Wer einmal den Schweißgeruch in der Umkleidekabine… Im Gegensatz zu den vielen Experten, die es da gibt. Und ich freu mich auf ein paar wirklich interessante Spiele demnächst. Aber es ist eben nur ein Spiel und in der WM treten 25 Jahre „alte“ Millionäre an den Ball, die haben ausgesorgt. Habt ihr das auch? Also bitte nicht ganz so ernst nehmen das ganze Ding…

Teilen in...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.